Käsekuchen mit Himbeeren (ohne Boden), ein Gastbeitrag! [only in German]

Heute gibt es für euch ein weiteres leckeres Rezept im Rahmen meines Events!
Käsekuchen ohne Boden und mit Himbeeren…klingt verlockend! ♥

fzm-Post.it.Notes(CS4)


Hallo zusammen,
ich bin die Agnes von Sachen die glücklich machen. Ich koche, backe, reise, fotografiere gerne und gebe Anregungen für Gaumen, Geist und Augen. Da ich Käsekuchen über alles liebe, habe ich mich sehr über das Blogevent gefreut! Hier ist er also, mein Käsekuchen mit Himbeeren. Ohne Boden, wer braucht schon einen Boden? ;)

Agnes_IMG_2368_Beschr.Zutaten:

  • 6 Eiweis (M)
  • 1 Prise Salz
  • 200g Schlagsahne
  • 150g weiche Butter
  • 150g Zucker
  • 1 PK Vanillezucker
  • 2 Bio Zitronen (Schale und Saft)
  • 6 Eigelb (M)
  • 750g Magerquark (ich nehme aber immer 20%)
  • 2 PK Pudding Pulver Vanille 
  • ca. 500g frische Himbeeren (geht auch mit TK Himbeeren)
  1. Backofen vorheizen (Heißluft 160 Grad).
  2. Eiweiß und Salz auf höchster Stufe steif schlagen und bei Seite stellen.
  3. Sahne, Butter, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Zitronensaft, Eigelb, Quark und Puddingpulver mit einem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  4. Den Eischnee unterheben.
    Alles in eine Springform (26 cm Durchmesser, gefettet) füllen und glatt streichen. Die Himbeeren darauf verteilen (es müssen nicht alle Himbeeren aufgebraucht werden, die Fläche sollte bedeckt sein) und etwas in den Teig drücken.
    Etwa 70 Minuten backen. Nach 50 Minuten mit Backpapier abdecken, damit der Kuchen nicht verbrennt.
  5. Kuchen im ausgeschaltetem Backofen mit etwas geöffneter Backofentür noch ca. 30 Minuten stehen lassen.

Fertig :)
Agnes von Sachen die glücklich machen

Ein Gedanke zu “Käsekuchen mit Himbeeren (ohne Boden), ein Gastbeitrag! [only in German]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s