[Rezension] Heute wird’s grün! // Today will be green!

English part below

Ich trinke super gerne Smoothies. Mein momentaner Liebling ist Banane-Schoko! Sehr zu empfehlen. ;) Da hat es eigentlich ganz gut gepasst, als ich im letzten Monat eine E-Mail bekommen habe, ob ich nicht ein Smoothie Rezeptebuch ausprobieren möchte. Der Clou daran: Es handelt sich um grüne Smoothies. Ein bis dahin unbekanntes Terrain für mich! :D

Cover
Kathrin Kalda / ISBN 978-3-7386-7696-9 / 4,90 € / Bassermann Verlag / eBook / 84 Seiten

Inhalt und Rezepte

Das Buch ist wie folgt aufgeteilt:

  • Über das Buch
  • Über die Autorin
  • Intro
  • Empfehlungen
  • Rezepte
  • Impressum

Zu Beginn wird erstmal eine knappe Zusammenfassung aus Buch und Autorin wiedergegeben, im darauffolgenden Teil erfährt der Leser etwas zum Hintergrund der Autorin.

Grüner Smoothie 1

Und jetzt wendet sich die Autorin direkt an den Leser. Sie erzählt über sich, wie sie zu grünen Smoothies gekommen ist und welche positiven Effekte eben diese auf ihr alltägliches Leben und ihre Gesundheit haben.
Außerdem gibt sie noch viele hilfreiche Tipps und Empfehlungen, wie man das Beste aus den grünen Muntermachern rauskitzeln kann!

Es folgen insgesamt 60 Rezepte mit frühlingshaften Namen! Da bekommt man richtig Lust, den ein oder anderen auszuprobieren. :)

Grüner Smoothie 2

Ihr wollt ein paar Beispiele? Hier bekommt ihr sie:

  • Schneeglöckchen
  • Frühlingsvollmond
  • Märzveilchen
  • Tulpentanz
  • Pusteblume

Das macht doch schon richtig Lust auf Frühling, findet ihr nicht auch?
Was mir nur leider etwas fehlt sind ein paar schöne Fotos. Auch gibt es keine Zubereitungsbeschreibungen, aber sind meiner Meinung nach bei Smoothies auch nicht wirklich notwendig…einfach alles in den Mixer und ab geht’s. :) Und unter jedem Rezept findet ihr die Nährwertangaben. Das finde ich auch sehr hilfreich.

Mein Fazit

Ich finde das eBook sehr gelungen und für den Preis bekommt man richtig was geboten meiner Meinung nach. Wie eben schon gesagt, fehlen mir aber hier und da ein paar nette Fotos.
Ich muss aber zugeben, das grüne Smoothies und ich wohl nicht beste Freunde werden. :D Ich habe einen ausprobiert und es war jetzt nicht meins. Aber ich werde bestimmt ab und an mal welche ausprobieren, auch mit anderem Obst und Gemüse. Vielleicht ist ja einer dabei, der auch mir zusagt. :P

Ich habe natürlich auch ein Rezept für euch ausprobiert, und zwar den Frühlingsvollmond! :)

Grüner Smoothie 4

Für ein Glas braucht ihr:

  • 1 Banane (ca. 110 g)
  • 1 Birne (ca. 200 g)
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 handvoll junger Spinat (ca. 100 g)
  • Wasser

Gebt einfach alles in euren Mixer und püriert alles auf höchster Stufe, bis keine Stückchen mehr in der Masse sind. :) Beim Wasser einfach so viel dazu tun, bis ihr die für euch richtige Konsistenz erreicht habt!

Seid ihr ebenfalls Smoothie-Fan? Und habt ihr euch schonmal an die grünen heran gewagt? Wie haben sie euch geschmeckt? :)

Grüner Smoothie 3


Now the English part (photos above)

I really love Smoothies. My current favorite is Banana-Choco! Very good. ;) And last month I received an email if I want to test a recipe book for Smoothies. The highlight about it: It’s all about green Smoothies. Until the a uncharted territory for me! :D

But because it’s a German book I’ll leave out the recension in the English part.

Of course I also tried a recipe for you, namely the Spring full moon! :)

For one glass you need:

  • 1 banana (ca. 110 g)
  • 1 pear (ca. 200 g)
  • pulp of a vanilla bean
  • 2 handful young spinach (ca. 100 g)
  • water

Just put everything in your mixer and mash everything on maximum speed until there are no bits left in the mass. :) And just add water until you have the right consistency you like!

Do you like Smoothies as well? And did you already dare yourself to try the green ones? How did you like them? :) 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s