[Supported] Brotzeit ♡ #11

English part below

Zum heutigen Brotzeit-Sonntag habe ich eine kleine Kreation mit einer neuen Backmischung von Dankebitte für euch!

CSI Heidelberg Brotsticks 2

Der Name lässt kriminelle Hintergründe vermuten, dabei ist das CSI Heidelberg mit seiner besonderen Würze ein wahres Geschmackserlebnis!
Die Mischung besteht aus Weizenmehl Typ 550, Weizenvollkorn, gemahlenem Ingwer, Safran, Curry und Meersalz. Auch diese Backmischung rührt man ganz einfach mit 400 ml lauwarmen Wasser und einem Würfel Hefe zusammen und gibt das Brot in eine gefettete Form. Das Brot wird dann bei 180 °C für ca. 60 Minuten gebacken.

CSI Heidelberg Brotsticks 4

Jedoch wollte ich mit diesem Brot mal was neues ausprobieren. Also habe ich leckere Brotsticks mit einem tollen Dip für euch gezaubert.

CSI Heidelberg Brotsticks 3

Für die Brotsticks schneidet ihr ganz einfach eine Scheibe vom CSI Heidelberg in 3 Streifen und wälzt die Sticks in verquirltem Ei. Nun würzt die Sticks noch etwas mit Salz und Pfeffer und bratet sie in der Pfanne ein paar Minuten an.
Den Dip habe ich einfach aus etwas Crème Fraîche, Joghurt, Knoblauch, Harissa, Salz und Pfeffer angerührt. Durch den Joghurt hat er wunderbar frisch geschmeckt, hatte aber dank der tollen Gewürze trotzdem einen super Geschmack.

Lasst euch diesen kleinen Snack schmecken! :)

CSI Heidelberg Brotsticks 1


Now the English part (photos above)

For today’s Brotzeit-Sunday I have a small creation with a new baking mixture of Dankebitte for you!

You could assume criminal backgrounds by the name, thereby is the CSI Heidelberg with its special relish a pure taste adventure!
The mixture consists of wheat flour type 550, wheat whole grain, ground ginger, saffron, curry and sea salt. You stir this mixture together with 400 ml lukewarm water and a cube of fresh yeast and pour the dough into a greased loaf pan. Place it in the oven at 180 °C/356 °F for about 60 minutes.

Nevertheless I wanted to try something new with this bread. So I made tasty bread sticks with a super easy and awesome dip for you.

For the bread sticks cut one slice of the bread into 3 stripes and roll them in a whisked egg. Now spice them with some salt and pepper and brown them in a pan for a few minutes.
For the dip I simply used some crème fraîche, yogurt, garlic, Harissa, salt and pepper. Because of the yogurt it tasted very fresh, but also had a great taste because of the spices.

Enjoy this little snack! :)

2 Gedanken zu “[Supported] Brotzeit ♡ #11

  1. Uiii, sieht das lecker aus meine Liebe!! Jetzt komm ich nach meinem Urlaub und dem ganzen Alltags-Stress endlich mal wieder dazu hier ein bisschen zu stöbern ❤ Das Rezept klingt echt lecker, perfekt zum dippen :) Das mach ich bei unserem nächsten TV Abend ^_^

    Alles Liebe,
    deine Duni ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s